Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Übersichtliche Projektsoftware, nicht nur für eine Werbeagentur

Es gibt unterschiedliche Ansprüche an eine Projekt-Software als Werbeagentur und viele Anbieter am Markt. Nach mehreren Tests und den jeweiligen nervigen „Neufütterungen mit alten Bestandsdaten“ beim Wechsel der Projektsoftware, nutze ich seit 2010 als Werbeagentur in Schweinfurt die Projektsoftware Revolver.

Cloudbasierte Lösungen kamen für mich nie in Frage, auch vor der DSGVO schon nicht.
Solche Daten sollten lokal gespeichert, gesichert und jederzeit handlebar sein.

Der Revolver Server liegt mit allen Daten bei einem selbst – somit kein Fremd-Hosting!

Ich nutze die Solo-Variante von Revolver. Diese ist minimal abgespeckt in den Funktionen. Die zugehörige Datenbank läuft lokal bei mir und ist mit einem extra Passwort gesichert.

Es wird auch kein Auftragsverarbeitungsvertrag mit der Revolver Software GmbH benötigt. Es sei denn Du stellst ihnen aus irgendeinem Grund Deine Datenbank zur Verfügung.

Klar. Strukturiert. Einfach. DSGVO konform.

Die Agentursoftware Revolver ist nicht nur für eine Werbeagentur interessant, sondern auch für alle die projektbezogen arbeiten. Der Aufbau der Agentursoftware-Oberfläche ist klar, übersichtlich und leicht verständlich.

Die Projektsoftware bietet alles von Aufgaben, Zeiten, Budgets, Projekte, Zeiterfassung, Faktura (Rechnungen), Reports, Designmodus bis hin zum neu integrierten DSGVO Modul (seit 2018).

Welche Projektsoftware nutzt Du im Business?
Wenn Du noch auf der Suche nach einer DSGVO-konformen Projektsoftware für Dein Business bist, probiere einfach mal Revolver aus.

Schreibe mir gerne Deine Meinung, Fragen oder eine Nachricht an: blog@sichtweisen.biz

Weitere zufällig ausgewählte Blog-Beiträge mit Mehrwert

( geschrieben von Hendrik Schönberger | Sichtweisen Mediendesign® | Werbeagentur Schweinfurt )